Angaben aus der Verlagsmeldung

Ibn Arabi - Der grenzenlos Barmherzige : Das spirituelle Leben und Denken des größten Meisters / von Stephen Hirtenstein


Die erste auf Deutsch vorliegende umfassende Biografie des andalusischen Mystikers Muhyiddin Ibn Arabi (1165-1240), dessen Titel wie "größter Meister", "Pol des Wissens" oder "Doktor Maximus" von seiner außerordentlichen, noch heute verbreiteten Anerkennung in Ost und West zeugen. Wie kein zweiter Sufi vor oder nach ihm, lehrte Ibn Arabi mit großer Klarheit der Vision die Absolute Einheit aller Existenz und die Wege ihrer Selbstoffenbarung. Seine Darlegung der innersten Bedeutung der Existenz des Menschen und dessen Fähigkeit zur Vervollkommnung wie auch seine esoterische Auslegung des Korans und aller drei abrahamitischen Religionen sind von einer Botschaft getragen, der gerade in Zeiten aufkeimender religiöser Intoleranz und fundamentalistischer Verblendung ein unschätzbares Potenzial für die interkulturelle Verständigung innewohnt. Stephen Hirtenstein, Redaktionsmitglied des Journals der Muhyiddin Ibn Arabi Society, legt eine wissenschaftlich recherchierte, spannend geschriebene Biografie und eine Übersicht über das immense schriftliche Schaffen des Mystikers vor.