Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Resozialisierung von delinquenten Kindern und Jugendlichen mit Hilfe von Erlebnis- und Sportpädagogik : Am Beispiel der Kurt-Hahn Gruppe / von Denise Ahlers


Diese Arbeit zu dem Thema ,,Die Resozialisierung von delinquenten Kindern und Jugendlichen mit Hilfe von Erlebnis- und Sportpädagogik am Beispiel der Kurt Hahn-Gruppe" untersucht die Fragestellung, ob erlebnis- und sportpädagogische Projekte im Zusammenhang mit delinquenten bzw. verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen tatsächlich erfolgreich sind oder ob sie keinerlei Wirkung auf deren Verhalten und Erleben haben bzw. dieses sogar negativ beeinflussen. Der Schwerpunkt der Betrachtung liegt auf der Klientel die in Heimen, geschlossenen Unterbringungen oder Jugendstrafanstalten untergebracht sind. Zu diesem Thema stellen sich folgende Fragen: Ist es sinnvoll Erlebnis- und Sportpädagogik als Mittel innerhalb der Hilfen zur Erziehung einzusetzen? Lassen sich allgemeingültige Aussagen machen, die eine positive Entwicklung delinquenter Kinder in kognitiven, emotionalen und sozialen Bereichen bestätigen?