Angaben aus der Verlagsmeldung

Volkgarten. Die Politik der Zugehörigkeit. Volksgarten. Politics of Belonging / von Absalon, Pawel Althamer, Airline, Bik van der Pol, Thomas Hirschhorn, Johanna Kandl, Martin Kern, Georg Kettele, Sharon Lockhart, Gordon Matta-Clark, Jean L Moulène, Los Carpinteros, Maria Papadimitrou, Resanita, Daniel Roth, Özlem Sulak, Stephen Willats, Manfred Willmann, Sissi Tax, Christian Kravagna, Helmut Kandl


Volksgarten zielt auf ein umfassendes Porträt der Stadtbezirke Lend und Gries, an deren Schnittstelle sich das Kunsthaus Graz befindet. Der Titelbegriff impliziert die sowohl abstrakte als auch konkrete Verortung eines offenen und demokratischen Raumes, in dem
vielfältigste Identitäten geformt und somit auch verhandelt werden. In ihrem multikulturellen Gepräge und in ihrer ethnischen und sozialen Vielfältigkeit fungieren Lend und Gries als Metapher
für urbanen, politischen, kulturellen und nationalen Wandel. Die Publikation geht Identifikationssystemen und Strategien der Zugehörigkeit innerhalb bestimmter Communities auf den Grund.