Angaben aus der Verlagsmeldung

Kriminologie und wissensbasierte Kriminalpolitik : Entwicklungs- und Evaluationsforschung


In Zeiten komplexer Bedrohungsformen und kontroverser Meinungen zur inneren Sicherheit ist eine sachgemäße „evidence-based crime policy“ international ein zentrales Thema. Der Forderung nach einer wissens-basierten Kriminalpolitik Nachdruck zu verleihen, war Anliegen einer Fachtagung der NKG. Was die Kriminologie dazu beitragen kann, wurde vor allem in den Feldern der Evaluations- und Entwicklungsforschung gezeigt. Der vorliegende Band enthält die aktualisierten Beiträge. Sie widmen sich einem breiten Themenspektrum in folgenden Bereichen:

Aktuelle Grundfragen der Evaluation in der Kriminologie und Kriminalpolitik/Probleme der Evaluation und Qualitätssicherung/Evaluation stationärer Maßnahmen/Entwicklung, Prävention und Kontrolle von Delinquenz im Kindes- und Jugendalter/Täterpersönlichkeit und Prognose.

Der Band wird komplettiert durch Arbeiten zu Brennpunkten wie Willensfreiheit, Medien und Gewalt, Abschreckung und Terrorismusbekämpfung.