Angaben aus der Verlagsmeldung

Rourkela und die Folgen : 50 Jahre industrieller Aufbau und soziale Verantwortung in der deutsch-indischen Zusammenarbeit


Rourkela war vor 50 Jahren ein kleines indisches Dorf. Heute ist Rourkela ein industrielles Großzentrum mit 500.000 Einwohnern. Hier entstand das erste moderne Hütten- und Stahlwerk des unabhängigen Indiens. Mit massiver deutscher Finanzhilfe wurde es ab Mitte der 1950er Jahre aufgebaut. Noch vor zwei Generationen lebten in der Region fast ausschließlich die Adivasis, die Nachfahren der indischen Ureinwohnter. An den Segnungen des Fortschritts hatten sie praktisch keinen Anteil.