Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Geschichte der Daniel-Auslegung in Judentum, Christentum und Islam : Studien zur Kommentierung des Danielbuches in Literatur und Kunst


Die Geschichte der Daniel-Auslegung in Judentum, Christentum und Islam ist Gegenstand dieses Bandes, dessen Themenspektrum bei dem biblischen Danielbuch selbst beginnt und dann über die Danielrezeption im hellenistischen Judentum, im Markusevangelium und in der Alten Kirche über Vertreter des Mittelalters und der Reformationszeit bis hin zu Isaac Newton reicht. Texte und Kunstwerke aus allen drei monotheistischen Weltreligionen werden erörtert.