Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Erde früher und heute : Bilder eines dramatischen Wandels / von Fred Pearce


Gletscher gehen zurück, Regenwälder werden zu Steppen, Megacities von zuvor ungeahnter Größe schießen in atemberaubend kurzer Zeit rund um den Erdball aus dem Boden.In faszinierenden, ja manchmal im Zusammenspiel gar schockierenden Bildpaaren zeigen fast 300 Fotos in eindrucksvoller Weise die zahllosen Eingriffe in die Oberfläche unseres Planeten während der letzten hundert Jahre. Jeweils zwei Aufnahmen, die im Abstand mehrerer Jahre oder Jahrzehnte den selben Ort zeigen, führen das unglaubliche Ausmaß der Umweltveränderungen durch Erderwärmung, Klimawandel, gigantische Bauvorhaben oder andere menschliche Eingriffe in die Natur vor Augen. Gemeinsam mit den aussagekräftigen, prägnanten Texte des engagierten Umweltjournalisten Fred Pearce zeigen die Aufsehen erregenden Fotos, wohin der fahrlässige Umgang mit der Natur führt. Eine fotografische Zeitreise, die verdeutlicht, wie fragil das ökologische Gleichgewicht des Blauen Planeten ist.