Angaben aus der Verlagsmeldung

Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus : Fragestellungen, Perspektiven, neue Forschungen


Der Band zeigt die Schwerpunktsetzungen der neuen Forschung vor den Hintergrund der über 30-jährigen Geschichte des Themenfeldes und seiner Entwicklung. Konzepte und Fragestellungen der Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus werden einer kritischen Revision unterzogen. Es geht aber auch darum, offene Forschungsfragen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sichtbar zu machen und dazu erste Ergebnisse vorzulegen – insofern um einen Beitrag sowohl zur Historisierung der Geschlechterverhältnisse wie auch zur Geschichte des Nationalsozialismus zu leisten.