Angaben aus der Verlagsmeldung

Rechtswissenschaft im Wandel : Festschrift des Fachbereichs Rechtswissenschaft zum 400jährigen Gründungsjubiläum der Justus-Liebig-Universität Gießen


Mit dieser Festschrift vereint der juristische Fachbereich der Justus-Liebig-Universität Gießen einen Rückblick auf Stationen 400-jährigen rechtswissenschaftlichen Forschens und Lehrens mit einem Ausblick auf aktuelle Themen des Zivil-, Straf- und Öffentlichen Rechts. Die Beiträge der Professorinnen und Professoren, Honorarprofessorinnen, Honorarprofessoren und Privatdozenten des Fachbereichs betreffen historische Grundlagen, Fragen zur Stellung des Individuums in Staat und Recht sowie Rechtsprobleme aus den Bereichen Wirtschaft, Arbeit und Umwelt.Mit Beiträgen von:Jens Adolphsen, Manfred Aschke, Christoph Benicke, Gabriele Britz, Brun-Otto Bryde, Barbara Dölemeyer, Martin Eifert, Jens Ekkenga, Richard Giesen, Walter Gropp, Thomas Groß, Horst Hammen, Bernd Hecker, Klaus Hoffmann-Holland, Bernhard Jestaedt, Eberhard Jung, Otto-Rudolf Kissel, Otto Ernst Krasney, Arthur Kreuzer, Klaus Lange, Martin Lipp, Thilo Marauhn, Richard Motsch, Manfred Orth, Jan Schapp, Arndt Schmehl, Hans-Jürgen Schroth, Wolfgang Schur, Arndt Sinn, Heinhard Steiger, Wolf-Dietrich Walker, Günter Weick, Eberhard Wieser und Gabriele Wolfslast