Angaben aus der Verlagsmeldung

Verstehen und Übersetzen : Ein Lehr- und Arbeitsbuch / von Paul Kußmaul


Bewusst verstanden - besser übersetzt! Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch mit Aufgaben widmet sich einem Kernthema des Übersetzens: es geht um das Verstehen der Wörter des Ausgangstextes. Auf diesen Aspekt wird in der Übersetzer-Ausbildung großer Wert gelegt, da garantiert eine Fehlübersetzung heraus kommt, wenn ein Übersetzer ein Wort der Ausgangssprache nicht richtig verstanden hat – mit z.T. amüsanten, z.T. aber auch gravierenden Folgen. Erfahrungsgemäß sind Wörter für Studierende das größte Problem– größer noch als Syntax und Stil. Dies zeigt sich u.a. darin, dass die Studierenden beim Übersetzen eines Textes zunächst einmal viele Wörter nachschlagen. Ziel des Studienbuches ist es, den StudentInnen Verstehenstechniken und -strategien auf kognitionslinguistischer Grundlage an die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie professionell übersetzen lernen.

Aus dem Inhalt:
Einleitung · Der Blick auf die Wörter · Die Umgebung von Wörtern · Wie genau soll eine Übersetzung sein? · Verstehen, Recherche und Textanalyse · Kann man Übersetzungsprozesse beobachten? · Wie kreativ können Übersetzer sein? · Visualisieren · Übersetzen als professionelles Problemlösen