Angaben aus der Verlagsmeldung

Interview mit einem Kannibalen : Das geheime Leben des "Kannibalen von Rotenburg" / von Günter Stampf


Die wahren Hintergründde eines einzigartiges Kriminalfalls.
"Interview mit einem Kannibalen" beleuchtet Leben und Tat des Armin Meiwes von der Kindheit bis zum heutigen Tage. Dabei werden die Beweggründe ebenso herausgearbeitet wie die akribische Planung, die erschreckenden Abgründe einschlägiger Internet-Foren sowie die Überforderung der deutschen Justiz angesichts juristischen Neulandes.
Umfassende Recherchen und eindrucksvolle Interviews in der Justizvollzugsanstalt, zusammen mit den erschütternden Tagebuchaufzeichnungen des Kannibalen dienen als Basis für das Werk. Neben der sachlichen Aufbereitung des beispiellosen Kriminalfalls wird die Geschichte in ihrer Gesamtheit dargestellt und bislang unbekannte Details veröffentlicht, die den Kannibalen auch noch in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen und das Werk zum deutschen Pendant zu Truman Capotes "Kaltblütig" werden lassen.