Angaben aus der Verlagsmeldung

Früher war mehr Strand : Hinterhältige Reisegeschichten


"In den meisten Fällen heißt reisen sich ärgern", so Theodor Fontane. Wer diesen Sommer Ferien auf Balkonien macht, verpasst also nicht viel. Und kann sich mit schönster Schadenfreude die unheilvollen Reiseerfahrungen anderer Leute anhören. Ingrid Noll schreibt über einen Schnappschuss zu viel, Urs Widmer über Hotelprobleme und Martin Suter über die heikle Frage: Rollkoffer ja oder nein? Außerdem weitere hinterhältige Reisegeschichten von Friedrich Dürrenmatt, Slawomir Mrozek, Leon de Winter und Doris Dörrie.