Angaben aus der Verlagsmeldung

Die Glasbücher der Traumfresser : RomanVictorian Edition The Glass Books of the Dream Eaters / von Gordon Dahlquist


Verpassen Sie keinesfalls den letzten Zug nach Harschmort Manor!

Eine sitzen gelassene junge Lady, ein professioneller Killer und der Leibarzt eines mecklenburgischen Prinzen ziehen in einer rasanten Tour de Force durch das viktorianische England. In einem bizarren Herrenhaus entdecken sie erotische und haarsträubende Geheimnisse und riskieren ihr Leben, ihre Ehre und ihre Tugend, um die Welt vor den Gefahren einer alchemistischen Maschine und einer teuflischen Verschwörung zu retten.

Gordon Dahlquist ist mit seinem Debüt ein veritabler viktorianischer Spannungsroman gelungen! Er begeistert durch seine unerschöpfliche Imaginationskraft, durch überragende Originalität und durch das Spiel mit bekannten Motiven aus der Literatur, wie dem englischen Schauerroman, »Sherlock Holmes« und »Alice im Wunderland«. Lustvoll zitiert er Autoren wie H.G. Wells oder Filme wie »Eyes Wide Shut« – und entzieht sich dabei selbst augenzwinkernd jeder Zuordnung.

Das mysteriöseste, schauerlichste, verrückteste und faszinierendste Buch-Ereignis des Jahres!