Angaben aus der Verlagsmeldung

Geschichte und Ökonomie der europäischen Welteroberung : Vom Zeitalter der Entdeckungen zum Ersten Weltkrieg / von Hartmut Elsenhans


Der Politikwissenschaftler und Historiker Hartmut Elsenhans sucht in der Theoriegeschichte nach Anhaltspunkten für die These, dass die Idee des Kapitalismus eine lange Tradition hat. Der Bogen spannt sich von einer Darstellung der Endphase des Römischen Reiches und seiner nachlassenden außenwirtschaftlichen Aktivitäten über die Kolonisation, die industrielle und bürgerliche Revolution in Europa und die Ausdehnung des Kolonialsystems der kapitalistischen Industrieländer bis zur Analyse der Ursachen des Ersten Weltkrieges. Erst die mehr als fünf Jahrhunderte zurückblickende historische Analyse erlaubt es, Entwicklungen der letzten 30 Jahre angemessen einzuordnen.