Angaben aus der Verlagsmeldung

Johannes von Gmunden deutsch : Der Wiener Codex 3055. Deutsche Texte des Corpus astronomicum aus dem Umkreis von Johannes von Gmunden / von Kathrin Chlench


Joh. v. Gmunden lehrte im 15. Jhd. Astronomie an der Wiener Universität. Seine astronomischen Fachtexte, die er ins Deutsche übertragen hat, sind hier zusammengetragen:
Editionen, lateinische Vorlagen und neuhochdeutsche Übersetzungen von:- Bau- und Gebrauchsanleitungen astronomischer Instrumente
- über den Himmelsglobus,
- das Atrolabium, mit Bauanleitung
- Traktat über Äquatorien und Theorica Planetarum (Mondtheorie,..)
- Astrnomische Tafeln: Häusertafel, Planetenstation, Sternenverzeichnis, ....
-Proportionsrechnung und Lunareklipse
-....