Angaben aus der Verlagsmeldung

Segmentermittlung und Potentialbewertung im Wertpapiergeschäft mittels Fuzzy-Logik : Grundlagen und Methoden / von Thomas Beemelmann


Segmentierungsansätze gehören mittlerweile zu den Standardmethoden in der geschäftlichen Planung und Steuerung von Unternehmen. Allerdings wird in der Praxis oftmals anhand relativ weniger und leicht ermittelbarer Kriterien segmentiert und eine zukunftsbezogene Nutzenbewertung der ermittelten Segmente nur ansatzweise vorgenommen. Der Autor Thomas Beemelmann stellt ein auf einer umfassenden Kriterienbasis fußendes Modell zur potentialorientierten Segmentierung vor, welches von Geschäftsbanken zur strategischen Planung im Wertpapiergeschäft für private Investoren angewendet werden kann. Hierfür werden zunächst die in Literatur und Praxis bekannten Segmentierungsverfahren sowie Potentialbewertungsmethoden erläutert und auf ihre Relevanz bewertet. Im Folgenden werden die relevanten Kriterien für eine aktuelle und zukunftsbezogene potentialorientierte Segmentierung ermittelt. Abschließend erfolgt die konkrete Entwicklung eines softwaregestützten Modells zur potentialorientierten Segmentermittlung mit Hilfe der Fuzzy-Logik. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger der Bankenbranche sowie an Wirtschaftswissenschafter.