Angaben aus der Verlagsmeldung

Schlüsselwerke der Cultural Studies


Teil 1 Theoretische Bezugsfelder: Zeichen und Kommunikation (Barthes) - Klasse und Habitus (Bourdieu) - Alltag und Widerstand (Certeau) - Macht und Körper (Foucault) - Hegemonie und Machtblock (Gramsci) - Subjekt und Fantasien (Lacan) - Materialität und Kultur (Willams) - Teil 2 Schlüsselwerke: Publika und Postmoderne (Ang) - Kuturelle Ökonomie und Produktion (Bennett) - Kindheit und Medien (Buckingham) - Pouläre Texte und Diskurs (Fiske) - Globalisierung und Hybridisierung (Garcia Canclini) - Diaspora (Gilroy) - Populärkultur und Handlungsfähigkeit (Grossberg) - Encoding/Decoding und Identität (Hall) - Populärer Journalismus (Hartley) - Subkultur und Jugendstile (Hebidge/Willis/Jefferson) - Kreislauf der Kultur (Johnson) - Globale Kultur und Superkultur (Lull) - Ethnografie, Aneignung und "Belonging" (Morley) - Gender (Radway) - "Mädchen"-Kulturen und Postmoderne (McRobbie) - "Medienobjekte" und Domestizierung (Silverstone)