Angaben aus der Verlagsmeldung

Wirtschaft, Investition und Finanzierung / von Klaus Spremann


Aus dem Inhalt:
Propädeutikum: Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Teil I: Grundlagen. Teil II: Finanzierung. Teil III: Investition. Teil IV: Risiko. Teil V: Unternehmenstheorie.

Unser Wirtschaftsleben hat in den letzten Jahren eine deutliche Verschiebung des Schwerpunktes in Richtung Finanzwelt erfahren. Dieser Entwicklung folgend stellt das vorliegende Lehrbuch auch die Grundlagen der Investition und Finanzierung dar, was den Titel erklärt.

Dieses Buch ist eine Einführung in die Wirtschaft, gedacht für Studierende vom 1. Studiensemester an. Die Einführung beginnt mit einem Vorkurs in BWL und VWL, begleitet Sie zu Grundfragen unserer Wirtschaftsordnung, geht auf Banken ein, auf Rechtsformen der Unternehmung, auf Steuern, und führt Sie bis zu Fragen der Managerkontrolle und zu Themen wie Marktversagen, Adverse Selektion und Signalling.

Die Wirtschaft, Investition und Finanzierung wird Ihnen die Orientierung erleichtern, soll Ihnen einen Überblick geben und Grundwissen vermitteln. Vielleicht haben Sie nach dem Studium des Buchs Appetit und Freude an weiterführender Literatur - zahlreiche Hinweise sind jeweils am Ende der Kapitel gegeben. Im übrigen ist das Buch modular aufgebaut: Zwar folgt der Aufbau einem roten Faden, wobei organisch vorgegangen wurde und Lehrpläne Berücksichtigung fanden, aber dennoch können Sie Ihre eigene Auswahl treffen und die Reihenfolge fast ohne Einschränkung wählen.

Sie werden nicht nur Abbildungen, Tabellen und die eine oder andere Formel finden. Das Buch enthält einige Portraits. Damit soll nicht einem falsch verstandenen Personenkult Vorschub geleistet werden. Es geht darum: die Wirtschaftswissenschaften sind von Menschen gestaltet worden. Zu einer Einführung gehört, daß Sie diesen Menschen begegnen können. Möge Ihnen die Lektüre Freude bereiten, vielleicht sogar die Liebe zu dem Fach stärken, für dessen Studium Sie sich entschieden haben.