Angaben aus der Verlagsmeldung

Sexualisierte Gewalt in Kriegs und Nachkriegskindheiten : Lebens- und familiengeschichtliche Verläufe / von Ulrike Loch


Auf der Grundlage von Biographien von Frauen der Kriegsund Nachkriegsjahrgänge, die in der Kindheit durch sexualisierte Gewalt innerhalb der Familie traumatisiert wurden und deren Eltern MitläuferInnen und/oder TäterInnen im Nationalsozialismus waren, werden die Auswirkungen von Gewalt auf das Leben der Frauen und auf ihre Familienbeziehungen aufgezeigt. Es wird deutlich, wie die Auseinandersetzung mit der Familien- und Lebensgeschichte befreiende Transformationsprozesse mit intergenerationellen Wirkungen behindern und wie sie diese ermöglichen kann.