Angaben aus der Verlagsmeldung

Kompendium M-Learning : Mit Handy, Handheld und Notebook erfolgreich lehren und lernen / von Nicola Döring


Im heutigen Mobilzeitalter gewinnen Handy, Handheld und Notebook auch als Bildungsmedien an Bedeutung. Man spricht von M-Learning (Mobile Learning, auch Wireless, Nomadic oder Pervasive learning), wenn diese mobilen, drahtlos vernetzten Endgeräte eingesetzt werden. M-Learning ist damit eine Erweiterung des Internet-basierten E-Learning.

Die Autorin präsentiert den aktuellen Entwicklungsstand in gut strukturierter, anschaulicher und verständlicher Weise. Sie stellt Szenarien vor, die in Schulen, Hochschulen und Unternehmen einsetzbar sind, und beschreibt diese unter technischen, organisatorischen und pädagogisch-didaktischen Aspekten.  

Mit dem Kompendium M-Learning erhalten Praktiker, Lehrende und Lernende eine gut strukturierte und didaktisch aufbereitete Einführung mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen, Übungsaufgaben sowie einem umfassenden Literaturverzeichnis, Service-Anhang, Stichwortverzeichnis und Glossar.