Angaben aus der Verlagsmeldung

Darwins Werk und Gottes Beitrag : Evolutionstheorie und Intelligent Design / von Christopher Schrader


Seit es Darwins Evolutionstheorie gibt, kämpfen Menschen gegen sie an. So genannte Kreationisten akzeptieren bis heute nur die biblische Schöpfungsgeschichte als Abstammungslehre. Unter dem Dach des konservativen Discovery Institute in Seattle entwickelte sich die pseudo-wissenschaftliche Theorie des Intelligent Design. Geschickt religiöse Begriffe vermeidend, will die Bewegung durch die Hintertür des Biologieunterrichts das wieder einführen, was mit der Abschaffung des Religionsunterrichts an amerikanischen Schulen verloren gegangen war: Einfluss auf den Wertekosmos der Schüler. Was bedeutet all dies in Zeiten, in denen Kriege wieder religiös begründet werden?