Angaben aus der Verlagsmeldung

Mit Herzen, Mund und Händen : Spiritualität im Alltag leben / von Margot Käßmann


»Gott ist nicht länger tabu. In Umfragen wird deutlich, dass wieder mehr Menschen nach Religion fragen, auf der Suche sind nach Halt im Glauben und im Gebet. Es ist ein großes Bedürfnis nach erlebter und gelebter Religion, nach erfahrbarem Glauben erkennbar.
Dieses Buch verstehe ich als Ermutigung, die Schatztruhe unserer spirituellen Tradition zu öffnen, den Staub hier und da zu entfernen, aber doch auch zu staunen und sich zu freuen, was da alles zu finden ist.«
Margot Käßmann
Spiritualität ist Margot Käßmann ein besonderes Anliegen. Denn viele Menschen sehnen sich danach, ihrem Leben mehr Tiefe zu geben, den Glauben auch sinnlich wahrzunehmen.
In ihrem neuen Buch klärt sie die vier tragenden Säulen christlicher Spiritualität und diskutiert mit Personen der Gegenwart (z.B. Pastor Enrico aus Lateinamerika) und der Vergangenheit (Martin Luther, Elisabeth von Thüringen) die Spannungsbögen eines Lebens zwischen Glaube und Weltverantwortung, Hoffen und Kämpfen, Beten und Handeln. Ganz konkret zeigt sie, wie sich ein Leben mit spirituellem Tiefgang im Alltag umsetzen lässt.
Ein überzeugendes Plädoyer, die Schatzkiste unseres spirituellen Reichtums zu öffnen.