Angaben aus der Verlagsmeldung

Untersuchungen an Westfälischen und Bergischen Zeitungen zwischen 1830-1870 : Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Philosophie / von Dieter Volkmann


Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Philosophie.

Beginnend etwa mit dem 3. Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts veröffentlichen eine Reihe von Zeitungen auf ihrer ersten Seite mehrmals wöchentlich besondere Artikel, die die Funktion von Leitartikeln haben und aktuelle politische Themen behandeln. Nach Form und Inhalt können diese Artikel als "Politische Kommentare" angesehen werden und sind damit als Vorläufer der heutigen Kommentare anzusehen.
In einer Untersuchung werden die Kommentare der Jahre 1830–1870 eingehend analysiert. Als Untersuchungsmaterial dienen Tageszeitungen von lokalem Charakter, über die bis heute keine systematischen Untersuchungen vorliegen. Die ausgewählten Zeitungen vertreten unterschiedliche politische Richtungen. Vorherrschend sind Blätter von liberalem Charakter, daneben werden auch Zeitungen der konservativen und katholischen Richtung untersucht.
Die Kommentare werden inhaltlich – in gekürzter Form – wiedergegeben und eingehend kommentiert; die Unterteilung erfolgt jeweils chronologisch nach Sachgebieten. Für das Bürgertum der damaligen Zeit boten die "Politischen Kommentare" eine hervorragende Möglichkeit, sich über aktuelle politische Strömungen zu unterrichten und sich eine individuelle politische Meinung anzueignen.
Der Autor, promovierter Naturwissenschaftler, absolvierte nach dem Ende seiner beruflichen Laufbahn ein Studium in den Fächern Mediävistik, Literaturwissenschaft und Geschichte, das er mit dem "magister artium" abschloss. Eine Promotion erfolgte in dem Fach "Neuere Geschichte".