Angaben aus der Verlagsmeldung

Curare - Kulturelle Reaktionen auf AIDS und HIV /Cultural Responses to AIDS and HIV : Multidisziplinäre Blicke auf den Umgang mit Aids und HIV-infizierten Personen /Multidisciplinary Views at the Interaction with AIDS and HIV-patients


Inhalt/Contents: ***
Bettina E. Schmidt: Editorial: Diskurse und Reaktionen auf Aids und HIV ***


Gesellschaftliche Antworten auf Aids / Social Responses to AIDS ***


Harold Jaffe: The early days of AIDS in the United States: A Personal Perspective **
Paul U. Unschuld: HIV und Aids: Die kulturelle Reaktion zum Ende des 20. Jahrhunderts und zu Beginn des 21. Jahrhunderts **
Georgia A. Rakelmann: Prozesse des Einzugs von Aids in die botswanische Alltagswelt: Von einer allochthonen zu einer einheimischen Krankheit **
Michele Cros: In den Fängen der Spinne (sida). Sida/Aids bei den Lobi in Burkina Faso: Homonymie und klinische Homologie ***


Leben und Sterben mit Aids / Living and Dying with AIDS ***


Sieglinde Beier:Afrikanische Migranten in Deutschland und ihr Umgang mit HIV/Aids **
Gertrud Hüwelmeier: Ein Sterbehaus für Frauen und Kinder: Ordensschwestern pflegen Aids-Kranke in Indien **
Ananda Samir Chopra: Neue Krankheit - Alte Wissenschaft: Aids in der Nosologie des Ayurveda **
Thomas Heise & FAN Juntao: Zum kulturellen Umgang mit Aids in der VR China und zur HIV-Sichtweise der TCM ***

Schwerpunkt der westlichen Aids-Kampagne: Prävention / Focus of Western AIDS-Strategies: Prevention ***


Katarina Greifeld: Verhütung von HIV, Sexualität und Tod **
Susanne Roeßiger: 7000 Plakate gegen Aids: Eine internationale Plakatsammlung des Deutschen Hygiene-Museums in Dresden **
Malabika Sarker, Manuela De Allegri, Boroma Sanou, Augustin Pale, Rachel Snow & Thomas Böhler: Knowledge, Perception and Attitude to HIV/AIDS: Building Community Support for Prevention of Mother to Child Transmission Services in Rural Burkina Faso **
Sophie Kotanyi: Zur Relevanz indigener Konzepte von Krankheit und Ansteckung für eine wirksamere HIV/Aids-Prävention im soziokulturellen Kontext am Beispiel von Mosambik ***


Gender ***


Hansjörg Dilger & Johanna Offe: Making the Difference? Structure, Agency, and Culture in Anthropological Research on Gender and AIDS in Africa **
Don Operario & Kristen Underhill: Community-Embedded Approach to Understanding HIV Risk Behaviour: Examples from Transgender Women in San Francisco, USA **
Olaf Hirschmann: "Culture of Rape": Männer, Sexuelle Gewalt und HIV/Aids in Südafrika ***

Die nächste Generation / The next Generation ***


Nomvo Henda & Karl Peltzer: Traditional Birth Attendants in the Eastern Cape, South Africa: Characteristics, Role, and HIV/AIDS **
Paul Bukuluki: The Dilemmas of HIV/AIDS Death and Care for Orphans: A Case of Succession Planning **
Helgard Patemann-Hinz: Die bedrohte Lebenswelt der Enkelinnen: HIV/Aids und der Lebensübergang vom Mädchen zur Frau am Beispiel der Hambukushu in Namibia. Ein Fall für eine kritische Rekonstruktion ***

Berichte und Mitteilungen ***

Zum 75jährigen Jubiläum des Düsseldorfer Instituts für Amerikanische Völkerkunde (DIAV e.V.) **
Buchbesprechung **
Resumes des articles curare 28(2005) 2+3 **

Die Autoren dieses Heftes