Angaben aus der Verlagsmeldung

Erblätterte Identiäten : Mode - Kunst - Zeitschrift


Kunst- und Modemagazine stehen seit über hundert Jahren in einem engen Verhältnis wechselseitiger Bezugnahmen und Aneignungen. Der vorliegende Band befasst sich mit diesem Crossover unter zwei Gesichtspunkten: Der Katalogteil präsentiert Fotografien, Videos, Installationen und Objekte zeitgenössischer Künstler/innen, die sich mit den Zeitschriften, den darin vorgeführten Rollenbildern und Identifikationsmustern besfassen. Die Autor/innenbeiträge untersuchen an Fallbeispielen, wie Modezeitschriften seit den 1920er Jahren Avantgardekunst präsentieren und für sich nutzbar machen.