Angaben aus der Verlagsmeldung

Familienglück: Rembrandt und sein Braunschweiger Meisterwerk


Kataloge der Ausstellungen
Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum
21. September – 17. Dezember 2006. Buch und Ausstellung „Familienglück“ zeigen, wie Rembrandt aus der reichen Tradition holländischer und flämischer Famlien- und Kinderdarstellungen eine eigene Komposition mit vielen Bedeutungsebenen entwickelt. Rund 30 Werke des 17. Jahrhunderts (u. a. aus London, Paris, Rotterdam, Braunschweig, den Haag) beleuchten Ausgangspunkte, Bedeutungsebenen und Weiterwirken des berühmten „Braunschweiger Familienbildes“ von Rembrandt.