Angaben aus der Verlagsmeldung

Funktionelle Embryologie : Die Entwicklung der Funktionssysteme des menschlichen Organismus / von Johannes W Rohen, Elke Lütjen-Drecoll


Warum entwickelt der menschliche Embryo Arme anstatt eines 2. Beinpaars? Wie entsteht ein Vorhofdefekt? Warum kommt es zur Ausbildung von Lippenspalten? Die Antworten hierauf findet der Leser natürlich in der Funktionellen Embryologie - eigentliches Ziel des Buches ist es jedoch, den komplizierten Prozess der Embryonalentwicklung wirklich begreifbar zu machen.
Klare Sprache, die Erläuterung funktioneller und klinischer Zusammenhänge, unterstützt durch zahlreiche, nahezu dreidimensional wirkende Abbildungen, sowie zusammenfassende Übersichten zeichnen die Funktionelle Embryologie auch in der 3. Auflage aus - und erfüllen so das von den Autoren gesteckte Ziel: ein tieferes Verständnis für die Entwicklungsprozesse bei der Entstehung menschlichen Lebens zu schaffen.
Hochaktuell und spannend sind das neue Kapitel zu elementaren genetischen Induktionsprozessen bei embryonalen Entwicklungsvorgängen sowie die Abhandlungen zu gesellschaftlich brisanten Themen wie therapeutisches Klonen und somatischer Zellkerntransfer, die dem interessierten Leser alle wichtigen Hintergründe verständlich nahe bringen.