Angaben aus der Verlagsmeldung

The Implied Author : Concept and Controversy / von Tom Kindt, Hans H Müller


Das Buch widmet sich dem Begriff des implied author, der in den Kulturwissenschaften seit fünf Jahrzehnten für Kontroversen sorgt. Die ersten Kapitel der Studie untersuchen die Einführung des Konzepts in Wayne C. Booths Rhetoric of Fiction und seine Diskussion in Narratologie, Interpretationstheorie und Interpretationspraxis. Das Schlusskapitel entwickelt Vorschläge zur Klärung bzw. Ersetzung des Begriffs.