Angaben aus der Verlagsmeldung

Fair für alle! : Warum Nachhaltigkeit mehr ist als nur „bio“ / von Sonja Eismann, Nina Lorkowski


Zero-Waste-Aktivismus, glutenfreie Ernährung, Fair Trade – nachhaltiges Denken und Handeln beschäftigt uns auf vielen Ebenen. Sonja Eismann und Nina Lorkowsi zeigen beim Thema Nachhaltigkeit gemeinsam mit Journalisten und Aktivisten die globalen Zusammenhänge auf.

Wie hängen unsere Vorliebe für Bio-Produkte, unsere Solidarität mit Anderen sowie Wachstum als Grundprinzip kapitalistischer Wirtschaftssysteme zusammen? Beim Thema Nachhhaltigkeit geht es um mehr als den Umgang mit Ressourcen. Es hat neben ökologischen und wirtschaftlichen ebenso soziale Implikationen, die unsere Gegenwart und Zukunft mitbestimmen. Um die globalen Verflechtungen des Themas aufzuspüren, kommen Experten aus Politik und Wissenschaft zu Wort, aber auch Blogger, Journalisten und Aktivisten.