Angaben aus der Verlagsmeldung

Vulva : Die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechts. Aktualisiert und mit einem neuen Vorwort / von Mithu M. Sanyal


Was nicht existiert, benötigt keinen Namen, und was keinen Namen hat, existiert nicht. Das ist die Ausgangsthese von Mithu M. Sanyals bahnbrechender Studie u?ber die Vulva.
Sie sucht nach der Geschichte der Vulva und stößt in vergessenen Quellen auf fast sakrale Wertschätzung genauso wie auf hasserfu?llte Diffamierung. Sie erzählt von Baubo, die in der griechischen Mythologie die Menschheit durch die Enthu?llung ihres Genitals rettete, findet zahlreiche Darstellungen selbst in der mittelalterlichen Kunst, geht auf gewaltsame Verstu?mmelungen ebenso wie auf die Mode der Vaginalverju?ngung ein, untersucht Schleiertanz und Striptease sowie die subversiven Performanceku?nstlerinnen Valie Export oder Annie Sprinkle.
Eine kulturgeschichtliche Pionierarbeit fu?r Leser jeden Geschlechts. Unterhaltsam, intelligent, provokativ, notwendig.